05.08.2015

Rezension zu "Eiskalt entflammt: SGU 1" von Lisa Gibbs



Dieses Buch macht süchtig!

Wie ein Junkie sehne ich mich nun nach dem Lesen auf neuen Stoff der Autorin. Dieser Debütroman hat mich gepackt, gefesselt und nach mehr gierend zurückgelassen.

Es handelt sich hierbei um einen Paranormal-Romantik-Thrill. Die Protagonisten haben spezielle Fähigkeiten, die sie qualifizieren in einer Elitekampfeinheit mitzuwirken. Lou und Elias sind ein Teil des Teams und das angehende Paar des ersten Bands. Beide sind sehr speziell, wirken dennoch authentisch und in keinster Weise nervig. Sie taff, aber dennoch im Inneren sensibel, er scheinbar gefühlskalt mit heißem Kern. Zusammen ergeben sie eine explosive Mischung.
Genau das wird auch unheimlich gut im Text transportiert. Ein dafür wie geschaffenes Stilmittel verschafft einem nahezu unerträgliche Lesespannung: und zwar der Wechsel der Erzählperspektiven zwischen Lou und Elias. Das ist ja in sehr vielen Romanen ein beliebtes Mittel, doch hier ist die Umsetzung perfekt. Die Autorin versteht es damit die Spannung so gut aufzubauen, dass man wie schon erwähnt geradezu nach den nächsten Abschnitten giert.
Diese sind auch meist nicht ewig lang, so dass man nahezu gezwungen ist, immer weiterzulesen, da man es sonst kaum aushält.

Aber der Plot gibt nicht nur genug normale Spannung her, auch die Erotische wird das Buch über sehr gut aufrechterhalten, ein für mich wichtiges Kriterium bei einem Romance.
Erotischen Szenen sind stimmig und alles andere als keusch, trotzdem nicht vulgär. Die Protagonisten verfügen, wie schon erwähnt, über paranormale Fähigkeiten. Diese wirken nicht überzogen, sondern realitätsnah. Was dafür sorgt, dass die Geschichte trotz diesem Einschlag nicht albern oder unglaubwürdig wirkt.


Fazit
Ein wundervoller Debütroman. Spannender und romantischer Pageturner mit außergewöhnlichem und faszinierendem Setting.
Dieses Buch bekommt von mir begeisterte 5/5 Sterne und ich hoffe inständig, dass die Nachfolgebände genauso lesenswert sind.



Bisher erschienene Bände:


Kommentare:

  1. Hey :)

    Ist die Grafik eigentlich nur bei mir so unscharf? Ansonsten finde ich die bibliografischen Angaben nämlich sehr schön von dir umgesetzt :). Und noch etwas: Wofür steht SGU eigentlich? Oder hab ich das überlesen?

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich glaube du hast recht, auf meinem iPad mit Safari habe ich das gar nicht bemerkt, aber mir dem Handy sehe ich es gerade auch unscharf. Zumindest die Schrift und die Grafik, das Cover ist scharf. Hm, das ist ja blöd...
      Das muss ich nochmal nachbearbeiten, wenn ich aus dem Urlaub komme.

      SGU ist die Abkürzung für Special Gifted Unit. Habe ich vergessen zu erwähnen ;)

      Sonnige Grüße aus Spanien,
      Niniji :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Das klingt genau nach dem richtigen Buch für den Winterurlaub ^_^. Und ja, du liest richtig, ich fange jetzt schon an, eine Liste anzulegen, weil ich draufgekommen bin, dass ich kurz vorher meistens total panisch werde und dann immer auf den letzten Drücker alles erledigen will - und das haut nie hin. Und nachdem ich dieses Jahr wahrscheinlich das erste Mal schneeschuhwandern gehen werde (War ein Geburtstagsgeschenk!), will ich, das alles perfekt wird!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach mach dir nichts draus, das kenne ich nur zu gut :)

      Ui das klingt ja toll! Da wünshe ich dir viel Spaß dabei und beim Lesen.

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar! :)